Visu Unterstützung seit Release 1.2

Überblick

Im Release 1.2 wurde die Unterstützung für die smartVISU weiterentwickelt. Dabei wurde das visu Plugin durch zwei neue Plugins ersetzt.

  • Das erste Plugin (visu_websocket) implementiert das Websocket Protokoll über das smartVISU mit smarthomeNG kommunziert.
  • Das zweite Plugin (visu_smartvisu) implementiert die aus den bisherigen Releases bekannte Möglichkeit zur automatischen Generierung von smartVISU Seiten. Diese Funktion wurde stark erweitert. Weiterhin ermöglicht dieses Plugin die Installation von Widgets in die smartVISU, die die Entwickler von smarthomeNG Plugins geschrieben und ihren Plugins beigefügt haben.

Das smartVISU Plugin implementiert:

Änderungen in der Konfiguration ab Release 1.2 von smarthomeNG

In den bisherigen Releases von smarthome bzw. smarthomeNG wurde die Visualisierungsunterstützung in der Datei /etc/plugin.conf folgendermaßen konfiguriert:

[visu]
    class_name = WebSocket
    class_path = plugins.visu
#    ip = 0.0.0.0
#    port = 2424
    smartvisu_dir = /var/www/smartvisu
#    acl = rw

Im Release 1.2 sind für die vollständige smartVISU Unterstützung zwei Plugins an Stelle des bisherigen visu Plugins zu konfigurieren.

websocket:
    plugin_name: visu_websocket
#    ip: 0.0.0.0
#    port: 2424
#    tls: no
#    wsproto: 4
    acl: rw

smartvisu:
    plugin_name: visu_smartvisu
    smartvisu_dir: /var/www/smartvisu
#    generate_pages: True
#    handle_widgets: True
#    overwrite_templates: Yes
#    visu_style: blk

Für die vollständige Dokumentation der Parameter

Falls die Funktionalitäten zur automatischen Generierung von smartVISU Seiten und zur Installation von Widgets in die smartVISU nicht benötigt werden, ist es hinreichend das Plugin visu_websocket zu konfigurieren.

Weitere Informationen

Die Möglichkeiten der automatischen Generierung von smartVISU Seiten werden in dem Artikel smartVISU Autogeneration aufgezeigt.

Das smartVISU Widget Handling wird auf in dem Artikel Widget-Handling für smartVISU erläutert.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.