Blinken – per Logik

Die Idee für die Logik kam aus meinem Alarmmodul. Dort sollten im Alarm-/Feuer-/Panikfall die Lichter an der Hauswand und die Gartenbeleuchtung im Wechsel blinken. Aber auch für die Signalisieren auf Taster LEDs könnte die Logik ihren Einsatz finden. Beispielsweise um im Schlafzimmer einen Status per LED auszugeben, ohne dass die Weiterlesen…

Zusätzliche und hilfreiche Zeitdaten über eine Logik berechnen

Mit SmartHomeNG existiert bereits eine Reihe zeitbezogener Daten über Shtime.get_instance().now(). Speziell für Datenbankabfragen kann es aber hilfreich sein, noch einige Zusatzitems zu haben. Diese werden im Rahmen dieses Artikels gezeigt. Die Items date: month: since: year: type: num cache: ‚yes‘ dbstr: type: str cache: ‚yes‘ eval_trigger: date.month.since.year eval: str(sh.date.month.since.year()) + Weiterlesen…

Anzahl eingeschalteter Lampen ermitteln

Ziel Anzahl und Position der eingeschalteten Lampen ermitteln und visualisieren. Logik Es werden alle Lichter gesucht, die nicht auf Taster oder Level enden und die nicht in Zentral definiert sind. Die eingeschalteten Lichter werden als Link zum Ausschalten gespeichert, so dass sie bequem später ausgeschaltet werden können. /usr/local/smarthome/logics/light.py #!/usr/bin/env python Weiterlesen…

Gleichzeitiges Ein- oder Ausschalten

Ziel Mit einem Schaltbefehl ein anderes Objekt mit Ein- oder Aussschalten. Der jeweilig andere Schaltzustand wird ignoriert. Anstonsten hätte ich ja ein Gruppenobjekt mehrfach zuordnen können. Ich nutze die beiden Logiken z.B. im Badezimmer um die Rollladen herunterzufahren wenn der Bewegungsmelder das Licht einschaltet. Wenn ich dann manuell noch Zusatzlicht Weiterlesen…