Komplettanleitung

Ziel dieser Anleitung

Diese Anleitung beschreibt ein komplettes Installieren von SmartHomeNG 1.5 inklusive knxd, 1-Wire und SmartVISU auf einem Debian 8.x (Jessie) oder Debian 9.x (Stretch) Linux Betriebssystem.

Debian > 8.x nutzt als init System den Systemd. Das hat den Effekt, das die Scripte zum Start der Services wegfallen und stattdessen nur Konfig-Dateien genutzt werden. Für einige optionale Module wie den knxd, ofws sind bereits entsprechende config-Dateien in den Paketen enthalten.

Es bietet sich an die allererste Installation einfach in einer virtuellen Maschine (VirtualBox, VMWare, etc.) durchzuführen um den Ablauf einmal gesehen und erlebt zu haben. Beim Installieren als VM solltet Ihr darauf achten, das die neue VM auch eine IP aus dem internen Netzwerk bekommt. Bei VirtualBox geht das z.B. über den Verbindungsmodus „bridged“.